News: Western Digital ArmorLock: Mobile sichere SSD mit Entschlüsselung per Smartphone

5.9.2020 - 10:04 Uhr

Western Digital hat eine verschlüsselte mobile SSD seiner Marke G-Technology vorgestellt, welche erstmals die neu entwickelte ArmorLock Verschlüsselungstechnologie nutzt. Diese wurde entwickelt, um Usern die Sicherheit ihrer Daten zu garantieren. Western Digital zielt damit (wie im auch unten eingebundenen Werbeclip zu sehen ist) auf professionelle Einsatzszenarien wie zum Beispiel Filmproduktionen, welche sicherstellen wollen, daß wichtige Daten nur für autorisierte Teammitglieder zugänglich sind.

Western Digital  G-Technology Digital ArmorLock SSD
Western Digital G-Technology Digital ArmorLock SSD

Die G-Technology ArmorLock SSD wird durch ein sehr robustes Gehäuse mit IP67 Staub-/Wasserbeständigkeit geschützt, welches Stürzen von bis zu 3 Metern standhalten soll und eine Druckfestigkeit von 450kg aufweist. Westen Digtal nutzt eine 256-Bit-AES-XTS-Hardware-Verschlüsselung zur Sicherung der Daten. Die SSD besitzt eine Speicherkapazität von 2 TB und überträgt die Daten per USB 3.2 Gen 2 über die USB-C Schnittstelle mit Raten von bis zu 1.000 MB/s.

Verschlüsselungsmanagment per App

Eine Besonderheit der neuen Technologie ist die Koppelung der Verschlüsselung der Festplatte an eine zugehörige Smartphone App (vorerst nur für iOS und macOS), mit deren Hilfe dann drahtlos per Bluetooth mittels biometrischer Authentifizierung per Face ID oder Fingerabdruck auf die gespeicherten Daten zugegriffen werden kann.

Western Digital G-Technology Digital ArmorLock SSD - Bedienung per App
Western Digital G-Technology Digital ArmorLock SSD - Bedienung per App

Per App wird die Festplatte auch eingerichtet und auf Wunsch auch alle Daten sicher gelöscht, zudem können auch weitere Personen für den Datenzugriff authentifiziert werden, indem der Hauptuser diesen einen QR-Code mit User-ID per Email oder Messenger zuschickt. Mithilfe der GPS-Funktion des Smartphones können authentifizierte User zudem jederzeit nachverfolgen, wo die Festplatte zuletzt verwendet wurde.

Die ArmorLock Encrypted SSD ist demnächst lieferbar zum Preis von rund 600 Euro - die zur intelligenten Verschlüsselung notwendige App ist allerdings vorerst nur für iOS und MacOS verfügbar, Versionen für Android und Windows sollen folgen, sind jedoch noch ohne Erscheinungstermin.

Western Digital G-Technology Digital ArmorLock SSD
Western Digital G-Technology Digital ArmorLock SSD

Alternativ zur ArmorLock App können die verschlüsselten Daten aber auch ganz klassisch per Passwort freigeschaltet werden. Western Digital wird weitere mit ArmorLock Verschlüsselungstechnologie ausgestattete Produkte entwickeln, da aber ein großer Teil der ArmorLock-Technologie als Open Source freigegeben ist, können in Zukunft auch andere Herstellern passende Lösungen anbieten.

Neue Western Digital My Passport SSD

Western Digital hat auch eine neue mobile SSD aus seiner My-Passport-Serie vorgestellt. Diese kommt in Speicherkapazitäten von bis zu 2 TB und in den vier Farben Grau, Blau, Rot und Gold. Sie nutzt ebenfalls eine USB 3.2 Gen2 Schnittstelle und erreicht so Lesegeschwindigkeiten von bis zu 1.050 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 MB/s. Die Daten können per 256-Bit-AES-Hardwareverschlüsselung mit einem Passwort geschützt werden.

Western Digital My Passport SSD
Western Digital My Passport SSD

Vorerst ist allerdings nur die graue Farbvariante der My-Passport SSD mit Kapazitäten von 500 GB (für rund 150 Euro) und 1 TB (rund 240 Euro) verfügbar. Modelle mit den weiteren Farben und Kapazitäten sollen im Laufe des Jahres noch folgen.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

25.Oktober 2020 - 13:15 Uhr
Samyang AF 35mm F1,8 FE und AF 85mm F1,4 RF -- Firmware-Updates für Filmer

25.Oktober 2020 - 10:30 Uhr
Adobe Bridge bekommt Integration in Premiere Pro und Media Encoder

24.Oktober 2020 - 10:33 Uhr
Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

23.Oktober 2020 - 11:11 Uhr
Neue HP DreamColor HP Z25xs G3 und Z27xs G3Monitore mit DisplayHDR 600 und 2x USB-C



weitere News: