News: Blackmagic Web Presenter 4K: UltraHD-Live-Streaming von SDI über USB, Ethernet oder Mobilfunk

30.7.2021 - 18:01 Uhr

Blackmagic hat neben der neuen Studio Camera 4K Plus/4K Pro und den HyperDeck Studio Rekordern mit dem Blackmagic Web Presenter 4K auch einen Neuzuwachs für seine Web Presenter Familie vorgestellt.

Blackmagic Web Presenter 4K
Blackmagic Web Presenter 4K

Blackmagics Web Presenter bieten durch ihre integrierten Hardware-Encoder samt Software eine Standalone Streaming-Lösung - per SDI wird eine Kamera, ein Wiedergabegerät oder ein Mischer angeschlossen und deren Video dann über den eingebauten Ethernet-Port (oder ein angeschlossenes 4G/5G-Handy) direkt ins Netz gestreamt.

Der neue Blackmagic Web Presenter 4K verfügt über einen verbesserten H.264-Encoder fürs Live-Streaming in nativer Ultra-HD-Auflösung und besitzt als Input-Schnittstelle einen 12G-SDI-Eingang mit Downkonverter, der ermöglicht, in voller 1080p-HD bzw. 2160p-Ultra-HD-Qualität direkt an Streaming-Portale wie YouTube, Facebook, Twitter oder andere zu streamen.

Externes Monitoring

Neben seinem Ethernet- und USB-C Ausgang besitzt jeder Web Presenter (HD/4K) einen dezidierten HDMI und SDI Monitoring-Ausgang, über welchen auf einem externen Monitor ein Vorschaubild sowie Statusdaten des Streams ausgegeben werden können. Diese grafischen Monitoring-Daten beinhalten Audiopegelmeter mit Ballistik, Trendlinien für Codec-Datenraten und Cache-Speicherstatus sowie eine Übersicht zu Streaming-Einstellungen und ausführliche technische SDI-Informationen. Die Ausgabe für technisches Monitoring erfolgt sowohl in SDI als auch in HDMI in FullHD.

Monitoring-Ausgabe
Monitoring-Ausgabe

Backup Stream per Smartphone

Um von externen Standorten mobil zu streamen oder Backups für die Haupt-Ethernet-Verbindung zu erstellen, kann man über die mobilen Daten eines Apple- oder Android-Handys ins Internet gehen. Fürs Tethering mit dem Mobiltelefon gibt es je einen USB-Anschluss an der Vorder- und Rückseite. Unterstützt werden alle neueren Highspeed-5G- und 4G-Handys. Der Blackmagic Web Presenter erkennt ein angeschlossenes Handy automatisch und greift auf seine Internetverbindung zurück. Ethernet oder mobile Daten können priorisiert werden.

Bei Internetausfall wird automatisch von einer auf die andere Internetverbindung umgestellt. Mit zwei separaten Webpresentern kann gleichzeitig an den primären und den sekundären YouTube-Server gestreamt werden. Für redundante Stromversorgung lassen sich Broadcast-Akkus an den AC- und den DC-Eingang anschließen.

Web Presenter 4K als USB Webcam

Der Blackmagic Web Presenter verfügt über zwei USB-Anschlüsse, die als einfache Webcam-Quelle fungieren. Man kann ihn so an jeden Computer anschließen und mit beliebiger Videosoftware einsetzen. Die Software erkennt einen Web Presenter als gewöhnliche Webcam. Das garantiert volle Kompatibilität mit jeder Videosoftware in voller 1080-HD-Auflösungsqualität oder beim Modell Web Presenter 4K auch in 2160p-Ultra-HD-Qualität. Der Web Presenter funktioniert mit diversen Videosoftwares, wie Zoom, Microsoft Teams, Skype, Open Broadcaster, XSplit Broadcaster u. a.

Schnittstellen

Die 12G-SDI-Eingänge des Blackmagic Web Presenters unterstützen alle HD- und Ultra-HD-Formate bis 2160p/60. Zum Streamen an mehrere Dienste zugleich kann Video über den vorhandenen 12G-SDI-Durchschleifausgang an mehrere Web Presenter durchgereicht werden. Der Blackmagic Web Presenter wandelt eingehende HD- oder Ultra-HD-Signale automatisch in 1080p HD oder 2160p/60 Ultra HD mit geringer Datenrate.

Blackmagic Web Presenter 4K Schnittstellen
Blackmagic Web Presenter 4K Schnittstellen

Blackmagic Web Presenter plus ATEM Streaming Bridge: privater SDI-Videolink

Der Blackmagic Web Presenter kann nicht nur mit diversen Streamingdiensten zusammenarbeiten, sondern auch als privater SDI-Videolink zwischen verschiedenen Studios dienen. Die Blackmagic ATEM Streaming Bridge wird dabei als Videokonverter genutzt, über den der H.264-Stream des Blackmagic Web Presenters empfangen und in SDI-Video zurückgewandelt wird. So sind Videoübertragungen zwischen Remote-Standorten innerhalb eines lokalen Ethernet-Netzwerks oder per Internet in alle Welt realisierbar.

Blackmagic Web Presenter 4K: Die Funktionen

- Komplettlösung fürs Streaming an YouTube, Facebook, Twitter und weitere

- Unterstützt Streaming per Ethernet oder über freigegebene Handys per USB

- Eingebauter H.264-Hardware-Encoder in Broadcastqualität

- Unterstützt Remote-Streaming über die 5G- oder 4G-Mobilfunkverbindung von Handys

- USB-Erkennung wie eine Webcam zur Unterstützung sämtlicher Videosoftwares

- Monitoring-Ausgabe umfasst Audiopegelmeter, Trendlinien und technische SDI-Informationen

- Web Presenter Dienstprogramm für Mac und Windows

- 12G-SDI-Eingang mit Downkonvertierung für beliebige HD- und Ultra-HD-Quellen

- AC- und DC-Anschlüsse für redundante Stromversorgung

Preis und Verfügbarkeit

Der Blackmagic Web Presenter 4K ist ab sofort zum Preis von 725 Euro erhältlich. Der Web Presenter HD/4K kommt im modularen Teranex Mini Design für den Tisch- oder Rackeinsatz. Die portable Ausführung ist 5,5 Zoll breit und gestattet die Installation dreier Geräte nebeneinander auf einer Rackbreite.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

22.September 2021 - 15:42 Uhr
Angénieux Optimo Ultra compact für Vollformat -- 21-56 FF und 37-102 FF vorgestellt

22.September 2021 - 10:23 Uhr
Konkurrenz für Sony: Pro Grade stellt CFexpress Typ A Karte mit 700 MB/s Schreibgeschwindigkeit vor

21.September 2021 - 16:34 Uhr
Tilta Mirage Mattebox -- modular und mit motorgesteuertem Vario-ND

21.September 2021 - 11:30 Uhr
Aputure stellt helles Nova P600c RGBWW LED Soft Panel mit 600W vor



weitere News: