News: Der CineEI-Modus der Sony FX6 erklärt

11.2.2021 - 10:33 Uhr

Alister Chapman darf eigentlich fast schon ungestraft als Sony Mitarbeiter bezeichnet werden, denn seit Jahrzehnten erklärt er der gesamten Filmwelt die teilweise komplexen Bedienkonzepte der japanischen Kameraschmiede. Das besondere an seinen Einblicken ist dabei, dass man bei ihm oft mehr Einblick in die Interna der Sony-Signalverarbeitung bekommt, als bei Sony selbst. Weshalb Sony ihn wiederum gerne und oft als eine Art Produkt-Ambassador nutzt.

Eines seiner Steckenpferde - der CineEI Modus - ist dabei für viele Filmer nach wie vor ein Buch mit sieben Siegeln. Wir würden CineEI als eine Art RAW-Belichtung bei Log-Aufnahme bezeichnen, denn in diesem Modus kann der Sensor "nur" in seiner BaseISO ausgelesen und aufgezeichnet werden. Beziehungsweise in zwei BaseISO-Zuständen bei der neuen Sony FX6.

Dies hat natürlich Folgen für die korrekte LUT-Vorschau sowie die richtige Belichtung über Blende und Belichtungszeit. Denn interessanterweise ist Alister Chapman kein ETTR-Verfechter, sondern hat seine Wurzeln in der klassischen Graukarten-Belichtung, die man auch noch in vielen Lehrbüchern für analogen Film findet.

!

Wer ebenfalls nach dieser Belichtungsmethode arbeitet, findet in Alisters Blog auf Xdcam-User einen langen Beitrag über die seiner Meinung nach richtigen Einstellungen der neuen Sony FX6 im CineEI-Modus.

Und auch wer lieber nach ETTR belichtet und eine FX6 besitzt, kann aus dem Artikel sicher noch einmal einen guten Überblick über die wichtigsten Einstellungsmöglichkeiten als eine Art Checkliste mitnehmen...

(rudi)

mehr Informationen bei www.xdcam-user.com
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

6.März 2021 - 10:54 Uhr
Aufschlussreiches Golem-Interview zu 20 Jahren VLC-Player

5.März 2021 - 15:25 Uhr
Vegas Stream:Neue Live-Streaming Software mit Integration in Vegas Pro

5.März 2021 - 09:47 Uhr
Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT

4.März 2021 - 12:39 Uhr
Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support



weitere News: