News: Fujifilm Webcam Tool für neue Kameras und bald auch für Macs

15.7.2020 - 00:00 Uhr

UPDATE 15.Juli: Fujifilm hat jetzt die angekündigte Mac Version von seiner "FUJIFILM X Webcam" Software veröffentlicht mit welcher es möglich ist, die Kameras der GFX- und X-Serie sowie die Modelle X-T2/T3 und T4 als Webcam für Videokonferenzen oder Videotelefonie zu nutzen. Es gibt die Software hier zum Download.

Fujifilm hatte vor rund einem Monat ein kostenloses Tool veröffentlicht, mit dessen Hilfe Kameras der GFX- und X-Serie wie etwa die Medium-Format Kamera GFX100 oder die beliebten X-T2, T3 und T4 als Webcam zum Beispiel für Videokonferenzen genutzt werden können. Jetzt wurde eine neue Version der kostenlosen Fujifilm X Webcam Software angekündigt, welche nicht nur wie bisher Windows PCs sondern auch Macs unterstützen soll, sie soll Mitte Juli veröffentlicht werden.

Fujifilm X-T4
Fujifilm X-T4

Zudem gibt es neue Firmwareupdates für die zwei Modelle Fujifilm X-T200 und der X-A7, die dann ebenfalls mithilfe des Tools als Webcam genutzt werden können.

"Fujifilm X Webcam" verleiht also jetzt folgenden Kameras Webcam Funktionalität:

Mittelformat: GFX100, GFX 50S, GFX 50R

X-Serie: X-H1, X-Pro2, X-Pro3, X-T2, X-T3, X-T4, X-T200, X-A7

Allerdings können manche Einstellungen nicht verändert werden, während die Kamera mit dem Computer verbunden ist. Gewünschte Settings müssten vorher eingestellt werden und bleiben dann bestehen. Was es ansonsten bei der Konfiguration zu beachten gibt, läßt sich dieser Anleitung entnehmen.

Hier unser Tests der X-T3: Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme und X-T4: Fujifilm X-T4 in der Praxis: Hauttöne, internes vs externes 10 Bit F-LOG, Akkuleistung).

Somit haben jetzt mehrere große Kameraherstellern spezielle Software veröffentlicht, welche einigen ihrer Modelle Webcam-Funktionalität beschert: Neben Fujifilm sind das Panasoni mit Lumix Tether für die Panasonic GH5, G9, GH5S, S1, S1R und S1H sowie Canon mit seinem (EOS Webcam Utility) für Kameras wie unter anderem die EOS-1D II/III, 5D Mark IV, 6D/7D Mark II, EOSR/RP sowie PowerShot G5X II, G7X III und SX70 HS.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

17.September 2020 - 13:54 Uhr
Edius X jetzt verfügbar ua. mit neuem Hintergrund-Rendering

17.September 2020 - 12:40 Uhr
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs

17.September 2020 - 11:50 Uhr
Apple: iPad Air mit A14 Bionic CPU: Noch mehr Leistung für Echtzeit 10 Bit H.265 4:2:2 Editing?

16.September 2020 - 17:47 Uhr
Die GoPro Hero 9 ist offiziell mit 5K-Sensor, kräftigerem Akku und neuem Lens Mod



weitere News: