News: Industrial USB-C - Von der schönen Idee zu (k)einer Problemlösung

18.11.2019 - 14:20 Uhr

USB-C ist da und auch wir müssen sagen: Hut ab, praktische Sache. Zuletzt durften wir uns wieder einmal bei der Verbindung der Sigma fp mit der externen Samsung T5 SSD überzeugen: Einfach zusammenstecken und schon steht ein Hochgeschwindigkeitsbus inkl. Stromversorgung über eine einzige Kabelverbindung bereit.

Was nicht nur uns allerdings weniger gefällt: Die Stecker sind schon sehr filigran und auch gegen versehentliches Herausziehen gibt es nicht einmal so etwas wie einen einfachen Plastik-Schnapp-Mechanismus. Doch warum eigentlich nicht? Hat denn niemand ein Interesse an einer mechanisch abgesicherten USB-C Verbindung?

Doch. Wer unter dem richtigen Stichwort googelt (in diesem Fall "Industrial USB-C") wird schnell fündig:

!

Mit dieser Schraube fällt zwar der Vorteil weg, dass man USB-C niemals verkehrt herum einstecken kann, dafür ist so ein Kabel definitiv gegen unbeabsichtigtes Herausziehen gesichert. Doch warum hat noch kein (Kamera-) Hersteller eine kompatible Buchse für diese derart simple und zugleich praktische Idee verbaut?

Vielleicht weil Industrial USB-C kein Standard ist. So findet man bei der weiteren Suche auch diesen "Anschlussvorschlag":

!

Auch nicht schlecht. Und hier sogar wieder beidseitig einsteckbar. Googlet man in dieser Richtung noch weiter, so findet man sogar eine Kamera mit einem ähnlichen Anschluss:

!

Allerdings dürfte dieser nicht mit den zweitgenannten kompatibel sein, sondern eher mit diesem hier, der sich oft auch unter dem Begriff "Rugged USB-C" finden lässt:

!

Doch wenn es dann doch für eine größere Kamera (wie die Blackmagic Cinema Camera 4K/6K) sein soll, geht es auch noch richtig proprietär, wie das folgende Tilta Kabel zeigt:

!

Dieses passt ausschließlich an das passende Tilta Cage.

Wie schade, dass das USB-Konsortium nicht hier noch einen Schritt gegangen ist und auch eine, oder zwei Schrauben als potentiellen Zusatz spezifiziert hat. Damit bliebe uns als Anwender ein solcher Wildwuchs erspart und statt fast nichts hätten wir schon seit USB-C Beginn eine optionale, zuverlässige Verbindung an unseren Kameras.

(rudi)


Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

26.Februar 2020 - 15:07 Uhr
Sony stellt FE 20mm F1.8G Vollformat-Weitwinkel für E-Mount vor

26.Februar 2020 - 08:23 Uhr
FUJIFILM X-T4 - Video-DSLM mit vielen Stabilierungsoptionen und internem F-Log

25.Februar 2020 - 15:01 Uhr
Sony Xperia Pro 5G als Display und Live-Streaming Modem für Kameras per HDMI-Eingang

25.Februar 2020 - 13:53 Uhr
Neues Sony Flaggschiff Xperia 1 Mark II mit 5G und größerem Sensor



weitere News: