News: Kostenloses Canon Cinema EOS C300 Mark III Webinar

18.6.2020 - 13:34 Uhr

Canon veranstaltet am 25. Juni 15:00-16:30 CEST ein kostenloses Webinar zu seiner brandneuen Super-35mm 4K Cine-Kamera Canon EOS C300 Mark III. Da ja leider alle Messen, wie etwa die Photokina und NAB, dieses Jahr ausfallen, auf denen man die Kamera sonst selbst hätte in die Hand nehmen können, vielleicht eine willkommene Möglichkeit, mehr über die Kamera zu erfahren. In diesem Webinar stellen die Canon Produktexperten, wie z.B. Filmemacher und Canon Trainer Nicolai Deutsch, die neue Cinema EOS C300 Mark III mit anschaulichen Filmen und Praxisbeispielen aus dem Studio vor.

Canon EOS C300 Mark III
Canon EOS C300 Mark III

Neben den Besonderheiten in der Software wie DGO, Cinema Raw Light Workflow, DualPixel Autofokus, und Proxy Workflow werden u.a. die Modularität inkl. Mountwechsel und Erweiterungsmöglichkeiten, Individualisierung durch Tastenbelegung im Fokus stehen. Individuellen Fragen beantworten Canon Experten im interaktiven Chat. Im Anschluss an das Webinar besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, Testmaterial für eigene Tests oder Betrachtungen herunterzuladen.

Hier unsere aktuellen Tests der Canon EOS C300 Mark III: Canon EOS C300 Mark III - Neue S35-Dynamik-Königin im Anflug?, Canon EOS C300 Mark III in der Praxis: Hauttöne, 10 und 12 Bit internes RAW und 10 Bit XF-AVC LOG Recording …. Teil 1 und Canon EOS C300 Mark III in der Praxis - die neue S35 Referenz für Doku? Dual Pixel AF, RAW vs MXF.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

18.September 2020 - 13:51 Uhr
Neues Sony Xperia 5 II bietet 4K HDR Zeitlupen mit bis zu 120fps

18.September 2020 - 11:06 Uhr
Editshare stößt Lightworks ab

17.September 2020 - 13:54 Uhr
Edius X jetzt verfügbar ua. mit neuem Hintergrund-Rendering

17.September 2020 - 12:40 Uhr
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs



weitere News: