News: Neue RED Ranger Modelle - nun auch frei käuflich // IBC 2019

10.9.2019 - 09:42 Uhr

Anfang dieses Jahres kündigte RED eine neue Kamera namens RED Ranger an, die jedoch nur für den Verleih verfügbar sein sollte. Diese basiert auf dem Monstro 8K VV Sensor mit rund 41mm Breite. Nun gesellen sich weitere Modelle ins Ranger Programm, die mit kleineren Sensoren ausgestattet sind und auch für jedermann käuflich zu erwerben sein sollen.

Das Modell mit dem HELIUM 8K S35 35.4 Megapixel CMOS Sensor besitzt eine Sensorbreite von 29.90 mm und schafft intern 60 fps bei voller 8K (FullFormat) (8192 × 4320) Auslesung. 75 fps sind sogar bei 2,4:1 (mit 8192 × 3456 Senseln) drin. Dieses Modell kostet rund 30.000 Dollar.

!

5K für 25K-Dollar gibts ebenfalls. Und zwar mit dem GEMINI 5K S35 Sensor mit 30,72mm Breite. Dieses Modell schafft bei voller Sensorauslesung dann sogar 75 fps (5120 x 3000) bzw. 96 fps (5120 x 2700) bei leichter cinematischer Stauchung.

Im Gegensatz zu den DSMC2-Modellen sind die Ranger Modelle gleich mit vielen gebräuchlichen Schnittstellen ausgestattet: So findet man hier im Body...

- drei SDI-Ausgänge (zwei gespiegelte und ein unabhängiger)

- Unterstützung für eine breitere Eingangsspannung (11,5-32V)

- 24V & 12V Spannungsausgänge (je zwei davon)

- einen 12V P-Tap-Anschluss

- einen integrierten 5-Pin XLR Stereo-Audioeingang (Line/Mic/+48V wählbar)

- sowie Genlock, Timecode, USB und Steuerungsanschlüsse

!

Außerdem soll ein großer Lüfterdurchmesser für eine verbesserte Wärmeableitung sorgen. Alle Modelle sind alternativ mit V-Lock oder Gold Mount erhältlich.

Damit macht RED nun einen überraschenden Sprung in Richtung klassischer Kamerahersteller. Während viele Anwender RED bisher gerade für ihren modularen Aufbau geschätzt haben, sollen die neuen Ranger offensichtlich als (nicht mehr so kompakte) All-In-One Lösungen glänzen.

!

(rudi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

28.Februar 2020 - 14:30 Uhr
Kostenloser Videoeditor OpenShot in neuer Version 2.5.0 mit En- und Decoding per GPU

28.Februar 2020 - 10:37 Uhr
Apple: iPhone Verbot für Film-Bösewichter - Adé Krimisspannung? (Spoiler-Warnung!)

27.Februar 2020 - 15:21 Uhr
Filmt in 8K: Neues LG V60 ThinQ 5G Smartphone mit Dual Screen vorgestellt

27.Februar 2020 - 11:36 Uhr
Eizo FlexScan EV2760: 27" WQHD-Monitor



weitere News: