News: Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E

6.8.2020 - 16:15 Uhr

Soeben stellt Sigma in seiner Art-Serie eine lichtstarke 85mm Portrait-Festbrennweite vor, die speziell für spiegellose Vollformatkameras neu konstruiert wurde. Das 85mm F1.4 DG DN | Art wird mit L-Mount sowie mit Sony E-Mount erscheinen und ist mit 630g und seiner 94,1mm Länge (L-Mount) deutlich kompakter als die ältere 85mm F1,4 DG HSM | Art Version für DSLRs. Der Durchmesser beträgt 82,8mm.

Das Sigma 85mm F1.4 DG DN an der Sigma fp
Das Sigma 85mm F1.4 DG DN an der Sigma fp

Das optische Design umfaßt 15 Elemente in 11 Gruppen, darunter HR-, SLD- und eine asphärische Linse. Die kompakte Bauweise wird unter anderem erzielt, indem sich Sigma die Verzerrungs- und Vignettierungskorrektur, die moderne spiegellose Kameras softwareseitig bieten, zu nutze macht, die laut Sigma CEO sehr gut funktioniere. Andere Abbildungfehler wie Astigmatismus, Bildfeldwölbung uä. sollen dagegen bereits durch das optische Design soweit möglich minimiert sein. Eine Mehrfachvergütung soll wie stets Ghosting und Reflexe reduzieren.

Wie auch schon beim 35mm F1.2 DG DN | Art läßt sich der Blendenring mit einem Schalter entklicken oder wahlweise mit dem Lock Switch auf einer Position arretieren bzw. seine Laufweite auf einen definierten Bereich einschränken. Der Blendenverschluss soll vergleichsweise groß sein, um eine optimale Bildqualität zu gewährleisten und besteht aus 11 Lamellen.

!

Das AF-System nutzt einen Schrittmotor, der sowohl für den Phasen-AF als auch den Kontrast-AF optimiert ist.

Das Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art wird 1.099 Euro kosten und ab dem 27. August erhältlich sein.

Hier die ausführliche (archivierte) Live-Präsentation (man muss ca. 15min vorspringen):

(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

18.September 2020 - 13:51 Uhr
Neues Sony Xperia 5 II bietet 4K HDR Zeitlupen mit bis zu 120fps

18.September 2020 - 11:06 Uhr
Editshare stößt Lightworks ab

17.September 2020 - 13:54 Uhr
Edius X jetzt verfügbar ua. mit neuem Hintergrund-Rendering

17.September 2020 - 12:40 Uhr
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs



weitere News: