News: Teradek Bolt 6 - weltweit erste 6 GHz-Videofunkstrecke vorgestellt

18.9.2022 - 14:59 Uhr

Teradek hat mit seiner neuen Bolt 6 Serie das erste Videofunksystem angekündigt, welches das neue 6 GHz Spektrum nutzt. Die Teradek Bolt 6 Serie besteht aus einer ganzen Reihe von 4K HDR Sender/Empfänger-Paaren, die sich durch ihre Reichweite (230 Meter, 460 Meter oder 1.5 km), ihr Schnittstellenangebot (HDMI/12G SDI) und deswegen auch ihrem Preis unterscheiden.

Teradek Bolt 6 Serie
Teradek Bolt 6 Serie

Der 6 GHz Vorteil

Die 5 GHz Frequenz wird von vielen Geräten wie WLAN-Routern, Mobiltelefonen und auch Videofunkstrecken genutzt, was dazu führen kann, dass Videoübertragungen in diesem Bereich störanfällig sind. Das neue 6 GHz Spektrum dagegen wird noch von nur wenigen Geräten genutzt (es wurde in Deutschland für Wi-Fi 6 und 6E erst letztes Jahr freigegeben) und ermöglicht deswegen schnellere Verbindungen mit weniger Interferenzen. Im Bereich von 5.925 bis 6.425GHz stehen 12 neue Kanäle bereit - doppelt so viele Betriebsfrequenzen wie bei 5GHz-Lösungen.

Die Geräte der neuen Bolt 6 Serie können statt der neuen 6 GHz Frequenz aber auch das alte 5 GHz Frequenzband nutzen und sind so rückwärtskompatibel mit bisherigen 4K Bolt Videofunkstrecken von Teradek oder auch der Bolt Manager App auf iOS oder Android Smartphones. Jedes Bolt 6-Gerät lässt sich mit jedem Bolt 4K-Gerät auf 5GHz-Bändern koppeln, für eine 6GHz-Verbindung ist jedoch eine Bolt 6 TX/RX-Kombination erforderlich.

Alle Geräte der neuen Teradek Bolt 6 Serie
Alle Geräte der neuen Teradek Bolt 6 Serie

Neue Funktionen von Bolt 6

Zu den neuen Funktionen des Bolt 6 gehören bei allen Modellen ein verbesserter "Long Range"-Modus und ein SDI Eye Pattern Tool zur Überprüfung der SDI-Kabelintegrität. Die Bolt 6 MAX-Modelle verfügen außerdem über integrierte flexible H-Antennen für eine längere Lebensdauer. Wie schon Bolt 4K stellt auch die Bolt 6-Serie ein Ökosystem von Geräten dar, die für unterschiedliche Benutzer-Workflows optimiert sind.

Vergleich der neuen Teradek Bolt 6 Serie
Vergleich der neuen Teradek Bolt 6 Serie

Die Geräte der Bolt 6 Serie

Die Bolt 6 XT Modelle bieten die meisten Upgrades in der Bolt 6-Familie, einschließlich eines neu gestalteten Formfaktors, der kleiner, leichter, kühler und bis zu 50% leiser als sein Bolt 4K-Pendant ist. Bolt 6 hat auch einen integrierten 5-Pin-USB-Anschluss für eine nahtlose SmallHD-Kamerasteuerung.

Teradek Bolt 6 XT
Teradek Bolt 6 XT

Die Bolt 6 LT Modelle sind eine kompakte, leichte Lösung mit einer Reichweite von 230 Metern bis über 1.5km (wie schon die Bolt 4K LT Modellreihe) und kann wie der Rest der Bolt 6-Reihe mit den 12 U-NII 5-Kanälen betrieben werden. Bolt 6 LT sind außer in Varianten mit 12G-SDI und HDMI auch in einer reinen HDMI-Version erhältlich.

Teradek Bolt 6 LT
Teradek Bolt 6 LT

Die verschiedenen Bolt 6 Monitor-Module bieten Reichweiten von 230-460 Metern und lassen sich wie ihre Bolt 4K Pendants nahtlos in SmallHD Smart 7 Monitore integrieren.

Teradek Bolt 6 Monitor Module
Teradek Bolt 6 Monitor Module

Die Geräte der Teradek Bolt 6 Serie sollen Ende Oktober 2022 auf den Markt kommen, die Preise reichen dabei von rund 1.300 Euro für den Teradek Bolt 4K LT HDMI 750 TX bis hin zu rund 18.300 Euro für das Teradek Bolt 6 XT MAX 12G-SDI/HDMI Wireless Deluxe Set.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

29.September 2022 - 17:43 Uhr
DJI Transmission: Profi-Funkstrecke für Monitoring und Kamera-/Gimbalsteuerung

29.September 2022 - 14:46 Uhr
Neue Intel Raptor Lake CPUs kommen mit bis zu 34 Kernen und 6 GHz

28.September 2022 - 16:21 Uhr
Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35

28.September 2022 - 15:01 Uhr
DJI: Zwei neue Mavic 3 Enterprise Modelle: 56x Hybridzoom und bis zu drei Kameras



weitere News: