News: Vom Rekorder direkt in die Timeline: Frame.io C2C Support für Atomos Connect

12.8.2022 - 11:05 Uhr

Nach und nach komplettiert Atomos seine zur NAB vorgestellte Cloud-Funktionalität. So ist ab heute auch endlich die Frame.io Camera-to-Cloud Unterstützung verfügbar, in Form des AtomOS 10.81 Updates für die seit kurzem erhältlichen Monitor/Rekorder ZATO Connect, Atomos Connect for NINJA V/NINJA V+ sowie Shogun Connect.

Atomos Connect mit NINJA V
Atomos Connect mit NINJA V

Mit der Frame.io Camera-to-Cloud Integration läßt sich Videomaterial aus einer Kamera über einen der Atomos Connect-Rekorder direkt in ein Premiere-Projekt senden (eine Internetverbindung natürlich vorausgesetzt). Somit können Remote-Workflows mit einer Vielzahl verschiedener Kameras in Echtzeit umgesetzt werden.

Frame.io ist seit diesem Jahr Teil von Adobe und für Abonnenten kostenlos. Benötigt wird zusätzlich ein Atomos Cloud Studio Account, den es bis Ende September ebenfalls kostenlos zum Ausprobieren gibt.

Im Juli hatte Atomos seinen Dienst Cloud Studio gestartet, über dessen Stream-Funktion eine Aufnahme direkt von einem Rekorder mit Connect(-Erweiterung) live nach Twitch oder YouTube gesendet werden kann. Im Oktober will Atomos mit dem Cloud Studio richtig durchstarten und beispielsweise auch sein Live Production Tool launchen, welches einen kompletten, cloudbasierten Kontrollraum für Live-Video und Remote-Zusammenarbeit bieten soll, allerdings als kostenpflichtige Option.

Zukünftig soll die Camera-to-Cloud Option der Atomos Connect-Hardware auch mit anderen Diensten als Frame.io funktionieren.

(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

29.September 2022 - 17:43 Uhr
DJI Transmission: Profi-Funkstrecke für Monitoring und Kamera-/Gimbalsteuerung

29.September 2022 - 14:46 Uhr
Neue Intel Raptor Lake CPUs kommen mit bis zu 34 Kernen und 6 GHz

28.September 2022 - 16:21 Uhr
Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35

28.September 2022 - 15:01 Uhr
DJI: Zwei neue Mavic 3 Enterprise Modelle: 56x Hybridzoom und bis zu drei Kameras



weitere News: