News: Günstige FUJINON MKX 18-55mm T2.9 und MKX 50-135mm T2.9 mit X-Mount und Kamera-Kontakten

16.2.2018 - 13:16 Uhr

Bislang waren die Fujinon Cine Zooms MK 18-55mm und 50-135mm T2.9 ausschließlich für den Sony E-Mount verfügbar gewesen. Wir hatten die günstigen, manuellen Zooms hier bereits ausführlicher auf slashCAM vorgestellt. Unserem Eindruck nach erfreuen sich die Fujinons bei FS7 und FS5 Usern recht großer Beliebtheit, wozu auch ein stetig wachsender Pool an Zubehör beitragen dürfte.

Jetzt hat Fujifilm auch die Preise und Verfügbarkeiten sowie techn. Soezifikationen für die X-Mount-Varianten MKX18-55mm T2.9 und MKX50-135mm T2.9 bekannt gegeben. Wichtigster Unterschied zu den E-Mount Zooms dürften hierbei die zusammen mit dem X-Mount integrierten elektronischen Kontakte sein, mit denen Fuji X-Kameras wie die soeben vorgestellte Fujifilm X-H1 mit den Zooms kommunizieren können und optische Abbildungsfehler wie Verzeichnung und Farbsäume automatisch korrigieren können.

!

Insgesamt arbeiten 23 Glaselementen in 17 Gruppen in den MKX-Fujinons, die optisch parfokal und quasi nicht-atmend konstruiert wurden. Auch das optische Zentrum soll sich bei Zoomfahrten nicht aus der Bild-Mitte herausbewegen.

!

Mit einem Gewicht von gerade mal 1.080 g kann man bei den Fujnons bereits von Leichtbau sprechen, wozu die Kunststoffkonstruktion und der moderate Frontdurchmesser von 85mm (82mm Filtergewinde) beitragen dürfte.

Im Nachfolgenden die ausführlichen techn. Daten des FUJINON MKX 18-55mm T2.9 sowie des MKX 50-135mm T2.9, die für X-Mount User ab Juni 2018 zu folgenden UVPs Verfügung stehen:

FUJINON MKX18-55mmT2.9

UVP: 3.999,- Euro

FUJINON MKX50-135mmT2.9

UVP: 4.299,- Euro

!

!
(rob)

mehr Informationen bei www.fujifilm.com
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

15.Dezember 2018 - 11:05 Uhr
Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert

14.Dezember 2018 - 14:22 Uhr
LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3

14.Dezember 2018 - 09:06 Uhr
Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt

13.Dezember 2018 - 13:15 Uhr
DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)



weitere News: