News: Neue Firmware für DJI Mini 2 bringt Unterstützung für den DJI Smart Controller

17.6.2021 - 15:37 Uhr

DJI hat ein Firmware-Update veröffentlicht, welches es ermöglicht, die im letzten November vorgestellte kompakte Mini 2 249 Gramm Drohne auch mittels DJIs Smart Controller zu fliegen.

DJI Mini 2
DJI Mini 2

Das ist besonders für diejenigen Piloten interessant, die die Mini 2 als Zweitdrohne zusätzlich zu einem Mavic 2 Modell nutzen und schon einen Smart Controller besitzen - diese können jetzt die doch etwas klobig geratene Mini 2 Fernsteuerung zu Hause lassen. Da die Mini 2 ebenso wie der Smart Controller OcuSync 2.0 nutzen, konnte DJI die von vielen Usern schon länger gewünschte Kompatibilität mithilfe eines simplen Firmware-Updates relativ leicht bewerkstelligen.

Smart Controller

Ursprünglich war die Smarte Controller Fernsteuerung 2019 speziell für die Mavic entwickelt worden - sie ersetzt die Fernsteuerung sowie das zusätzlich benötigte Smartphone durch eine integrierte Lösung von Controller, OcuSync Bildübertragung und extrem hellen (1.000 nits) 5.5" Display samt Smartphone-Elektronik für die entsprechenden (Android) Flug-Apps.

DJI Smart Controller
DJI Smart Controller

Der Smart Controller verbindet sich automatisch mit der Drohne, die über zwei -- für den Transport abnehmbare -- Joystick-Controller gesteuert wird. Das Display ist in das Gehäuse der Fernsteuerung integriert und bietet eine Echtzeit-Bildvorschau in FullHD-Auslösung, die hell genug ist, um auch an sonnigen Tagen erkennbar zu bleiben. Die Ansicht läßt sich individuell anpassen und kann mehrere DJI- sowie Apps von Drittherstellern beherbergen. Die Funkfrequenz kann in Interferenz-Situationen zwischen 2.4 GHz and 5.8 GHz wechseln. Die Reichweite soll unter Idealbedingungen bis zu 8 Km betragen.

Am Gehäuse der Fernbedienung finden sich ein Mikrofon sowie Lautsprecher, etwa fürs Live-Streaming, sowie ein HDMI-Anschluß, über welchen Video mit 4K 60fps (H.264 / H.265) ausgegeben werden kann. Mit der DJI GO 4 App kann mittels des neuen SkyTalk-Features der Drohnenlivestream direkt auf Facebook o.ä. übertragen werden (WLAN vorausgesetzt). Die Akkulaufzeit des Smart Controllers beträgt bis zu 2,5 Stunden - die Fernsteuerung wiegt ca. 630g und kostet aktuell 649 Euro.

Die Neuerungen durch das Firmware-Update v01.03.0000 für die DJI Mini 2

Das Firmware-Update v01.03.0000 für die DJI Mini 2 enthält außer der Unterstützung für den Smart Controller (ab Firmware v04.11.0016) auch noch einen optimierten FPV Gimbal Flugmodus, einen ebenfalls optimierten Auto-Entladevorgang für die Batterie, welcher bisherige Probleme damit behebt sowie eine verbesserte Flugstabilität. Last but not least soll die Kompasskalibrierung deutlich seltener gefordert werden.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

3.August 2021 - 12:08 Uhr
Intel Leak: Thunderbolt 5 wird doppelt so schnell wie Thunderbolt 4

2.August 2021 - 12:45 Uhr
AJA Desktop Software 16.1 bringt native Unterstützung für Apple M1

2.August 2021 - 11:01 Uhr
ARRI ALEXA Mini LF -- SUP 7.1 Beta bringt anamorphotisches 2.8K LF 1:1 - 2.8K Format

1.August 2021 - 15:32 Uhr
AOC: Neue ultrabreite 49" 4K/5K Curved Monitore AGON AG493UCX2 und AG493QCX



weitere News: