News: Neue Zoomoptik M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO vorgestellt

10.6.2021 - 17:22 Uhr

Für MFT erscheint ein neues Ultraweitwinkel-Zoom von Olympus. Das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO bietet einen Brennweitenbereich von 8-25mm (Kb-äqivalent 16mm bis 50mm) und eine durchgehende Blende 4. Mit einem Gewicht von 411 Gramm fällt das Objektiv vergleichsweise leicht aus.

Das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO für MFT
Das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO für MFT

Der Objektivtubus fährt beim Zoomen aus. Das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO ist allerdings das erste Objektiv seiner Serie, das über einen Einzugsmechanismus verfügt. Eine manuelle Fokuskupplung erlaubt das sofortige Umschalten zwischen automatischem und manuellem Fokus. Die Naheinstellgrenze beträgt 23 cm über den gesamten Zoombereich. Die Optik eignet sich auch für Makroaufnahmen mit einer maximalen Vergrößerung von 0.42x.

An der Seite des Objektivs befindet sich eine L-Fn-Taste (Objektivfunktion), mit der Einstellungen mit einem Tastendruck angepasst werden können. Die Blende besteht aus 7 Lamellen. Filter mit einem Durchmesser von 72 mm lassen sich anbringen.

Die optische Konstruktion setzt sich aus 16 Elementen in 10 Gruppen zsuammen, einschließlich spezieller Super ED-, ED- und EDA-Linsen. Verschiedene Arten von Abbildungsfehlern, wie beispielsweise chromatische Aberrationen, sollen erfolgreich unterdrückt werden für hochauflösende, bis an den Bildrand scharfe Aufnahmen über den gesamten Brennweitenbereich. Auch komatische Abweichungen werden laut Hersteller durch den Einsatz einer großen DSA-Linse deutlich reduziert. Ferner gibt es optimierte ZERO-Beschichtung und Linsenform sorgt für eine klare Abbildungsleistung und verhindert Geisterbilder sowie Reflexe bei Gegenlichtaufnahmen.

Das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO ist spritzwassergeschützt und staubdicht nach IPX1 sowie frostsicher bis -10°C. Ab Anfang Juli soll es zu einem UVP von 999 Euro erhältlich sein.

Dies ist übrigens die erste Olympus-Produktvorstellung, seit die Imaging-Sparte an das neu gegründete Unternehmen OM Digital Solutions ausgelagert wurde.

(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

17.Juni 2021 - 15:37 Uhr
Neue Firmware für DJI Mini 2 bringt Unterstützung für den DJI Smart Controller

17.Juni 2021 - 11:14 Uhr
The Colorist Guide to DaVinci Resolve 17 - Gutes Grading-Wissen kostenlos

16.Juni 2021 - 16:49 Uhr
Kyno nach Signiant-Übernahme EOL? Angeblich nicht

16.Juni 2021 - 11:41 Uhr
Trotz Chip-Knappheit und Chia-Farming: Entwarnung bei SSD-Preisen?



weitere News: